30. März 2009 12:13

Wirtschaftskrise 

Kurzarbeit für 733 KTM-Mitarbeiter

Die Wirtschaftskrise macht auch vor dem Motorradhersteller KTM nicht halt. Die oberösterreichische Firma schickt fast die Hälfte seiner Angestellten in die Kurzarbeit.

Kurzarbeit für 733 KTM-Mitarbeiter
© KTM

Der oberösterreichische Motorradhersteller KTM schickt 733 seiner 1.482 in Österreich beschäftigten Mitarbeiter von Mai bis August in die Kurzarbeit. Sowohl Arbeiter als auch Angestellte sind betroffen. Von den vier Monaten Kurzarbeit sind zwei Monate als Ausfallszeit geplant.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |