25. Oktober 2008 22:16

Parteitag 

LIF wählte Werner Becher zum neuen Vorsitzenden

Das Liberale Forum hat am Samstag den bisherigen Innovationssprecher Werner Becher zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt.

LIF wählte Werner Becher zum neuen Vorsitzenden
© APA

Das teilte Becher am Abend nach einem Parteitag in Wien mit. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Amir Ahmed bestimmt. Auch der bisherige Kultursprecher der Partei, Ex-Volksoperndirektor Rudolf Berger, wird dem Bundesvorstand angehören. Die LIF-Spitzenkandidatin bei den vergangenen Nationalratswahlen, Heide Schmidt, hatte bereits kurz nach der dabei erlittenen Niederlage und dem dadurch verpassten Einzug ins Parlament angekündigt, sich aus der Politik zurückzuziehen.

Bei der Nationalratswahl hatte das LIF nur 2,09 Prozent der Stimmen erreicht und somit den Einzug ins Parlament deutlich verpasst. Noch vor wenigen Wochen hatte Schmidt nach ihrem Rücktritt auch vom Ende des LIF gesprochen: "Ich weiß nicht, ob eine liberale Partei in diesem Land eine Zukunft hat." Ihr Vorgänger Alexander Zach und Finanzier Hans-Peter Haselsteiner sollen im neuen LIF keine gewichtige Rolle mehr spielen - nicht zuletzt wegen der von der Staatsanwaltschaft eingeleiteten Ermittlungen wegen des Verdachts auf illegale Parteienfinanzierung in Ungarn.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |