28. Jänner 2009 12:47

Luftfahrt 

Lufthansa geht in Italien an den Start

Die Lufthansa geht in Italien mit ihrer neuen Tochter Lufthansa Italia an den Start.

Lufthansa geht in Italien an den Start
© dpa/Frank Rumpenhorst

Am 2. Februar wird der Jungfernflug von Mailand nach Barcelona stattfinden, teilte die größte deutsche Fluggesellschaft am Mittwoch mit. "Zum ersten Mal in der Geschichte der Lufthansa starten wir mit einer neuen Airline außerhalb Deutschlands", sagte Bereichsvorstand Karl Ulrich Garnadt nach der Taufe der ersten beiden Flugzeuge des Typs Airbus A319 auf die Namen der Städte Milano und Varese.

Die Lufthansa war in den vergangenen Jahren bei einer Reihe von ausländischen Fluggesellschaften - unter anderem der heimischen Airline AUA - eingestiegen. Bei der italienischen Fluglinie Alitalia hatte Lufthansa zwar um eine Zusammenarbeit geworben, schließlich aber kein Beteiligungsangebot abgegeben. Nachdem Alitalia zahlreiche Flüge von Mailand-Malpensa aus eingestellt hatte, entschloss sich Lufthansa zum Aufbau einer eigenen italienischen Fluglinie. In Italien ist Lufthansa außerdem noch mit ihrer Tochter Air Dolomiti aktiv.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |