10. November 2009 08:27

Milliarden-Betrüger 

Madoff-Besitz wird versteigert

Von der Baseballjacke bis zur Rolex-Uhr, alles kommt unter den Hammer.

Madoff-Besitz wird versteigert
© APA

Die Behörden in New York bereiten eine Versteigerung von persönlichen Schätzen des Finanzbetrügers Bernard Madoff und seiner Frau Ruth vor. In einem Hotel in Manhattan sollen am kommenden Samstag mehrere hundert Schmuck- und Kleidungsstücke sowie persönliche Besitztümer unter den Hammer kommen. Die Gegenstände reichen von einer Baseballjacke der New York Mets bis zu einer Rolex-Uhr im Wert von 87.500 Dollar (58.400 Euro).

Der 71-jährige Madoff wurde im Juni zu 150 Jahren Haft verurteilt. Das Urteil sieht auch die Einziehung seiner Vermögenswerte vor. So beschlagnahmten die Behörden bereits Madoffs Immobilien in Florida und New York. Der einst hoch geachtete Financier hat mit einem betrügerischen Schneeballsystem 4.800 Kunden um mindestens 13,2 Milliarden Dollar geprellt. Es ist der wahrscheinlich größte Betrugsfall in der Finanzgeschichte der USA.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |