02. Juni 2009 14:52

Ab 2010 

Michelin nimmt Österreich aus Wertung

Nur die Städte Wien und Salzburg bleiben in der Wertung.

Michelin nimmt Österreich aus Wertung

Der internationale Gourmetführer "Guide Michelin" nimmt Österreich ab 2010 aus seiner Wertung: "Die Absatzzahlen haben sich nicht in die Richtung entwickelt, wie wir es uns erwartet haben", erklärte Direktor Jean-Luc Naret gegenüber dem Fachmagazin "Rolling Pin". Die Städte Wien und Salzburg bilden die Ausnahme: Ihre Restaurants werden weiterhin für den Führer "Main Cities of Europe" von den "Guide Michelin"-Testern bewertet.

49 Lokale betroffen
Für die österreichische Küche bedeute das Aus nach rund vier Jahren "den Verlust des international am höchsten anerkannten Gourmetführers", der die Restaurants mit maximal drei Sternen auszeichnet, berichtete "Rolling Pin". Mit Ausnahme von Wien und Salzburg würden damit insgesamt 49 heimische Lokale ihre Sterne-Bewertung verlieren.

Bisher gelang übrigens keinem Restaurant die höchste Auszeichnung.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare