07. November 2007 16:54

Gefeuert 

Mysteriöser Abgang des IT-Chefs von Microsoft

Nach einer Untersuchung feuerte der US-Softwaregigant Microsoft den IT-Chef Scott. Er soll gegen interne Regeln verstoßen haben.

Mysteriöser Abgang des IT-Chefs von Microsoft
© AFP PHOTO

Microsoft hat seinen IT-Chef Stuart Scott entlassen, weil er nach Angaben des Softwarekonzerns gegen interne Regeln verstoßen hat. Details wurden in der Erklärung vom Dienstag und auch auf Anfragen von US-Medien nicht genannt. Es hieß lediglich, der Entlassung sei eine Untersuchung vorausgegangen.

Scott war als Chief Information Officer (CIO) für das riesige System von Computern, Programmen und Netzwerken bei dem weltgrößten Softwarehersteller zuständig. Er war im Juli 2005 von General Electric zu Microsoft gekommen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |