29. August 2009 22:42

Ex-Telekom-Chef 

Nemsic will Weinhändler werden

Der frühere Chef der Telekom will nach seinem Russland-Engagement den Österreichern kroatischen Wein schmackhaft machen.

Nemsic will Weinhändler werden
© Lisi Niesner/TZ ÖSTERREICH

Seit April diesen Jahres steht der frühere Chef der Telekom Austria, Boris Nemsic (52), an der Spitze des russischen Telefonkonzerns VimpelCom. Noch vor seiner Übersiedlung nach Moskau hat er aber für künftige nebenberufliche Tätigkeiten vorgesorgt und einige Gewerbescheine gelöst – darunter einen für Handel, berichtet das Format.

Wein aus Kroatien
Denn für die Zeit nach seiner Rückkehr aus Russland (sein dortiger Vertrag läuft vorerst drei Jahre) soll der gebürtige Kroate planen, einen Handel mit Wein aus seinem Heimatland aufzuziehen.

Eigene Firma
Nemsic hat jedenfalls in Wien bereits die Firma Time-Tech gegründet. „Mir würde das Geschäft Spaß machen“, zitiert das Magazin den Telekom-Manager. „Kroatischer Wein ist sehr gut und in Österreich praktisch unbekannt.“




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare