15. April 2008 18:51

Kontrollorgane 

Neue Aufsichtsräte für ÖBB-Tochterunternehmen bestellt

Die operativen ÖBB-Unternehmen unter der Bahn-Holding haben neue Aufsichtsräte.

Neue Aufsichtsräte für ÖBB-Tochterunternehmen bestellt
© ÖBB

Die ÖBB haben Dienstagabend einen "Kurier"-Bericht bestätigt, wonach die jeweiligen Hauptversammlungen am Montag sowohl für Personen- und Güterverkehr als auch für Infrastruktur Betrieb und Infrastruktur Bau neue Kontrollorgane bestellt hat.

In den Aufsichtsrat der ÖBB-Personenverkehr AG ziehen demnach Investkredit-Manager Johannes Seiringer, Ex-SP-Verkehrssprecher Kurt Eder sowie die ÖBB-Holding-Vorstände Erich Söllinger und Gustav Poschalko ein. Die drei letzteren werden auch Kontrollore der Rail Cargo Austria.

In den Aufsichtsrat der ÖBB Infrastruktur Bau AG kommen der Unternehmensberater Günther Havranek und Holding-Vorstand Peter Klugar ein. Klugar wird auch Kontrollor in der Infrastruktur Betrieb AG. Dort zieht auch der Wirtschaftstreuhänder und bisherige Agrana-Prokurist Dieter Nefischer ein, bestätigten die ÖBB.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |