20. Oktober 2007 21:39

London ab 27 Euro 

Neue Flugpreis-Schlacht

Die Low-Cost-Carrier bekommen in Wien harte Konkurrenz von der britischen easyJet.

Neue Flugpreis-Schlacht
© AFP

Ab Ende Oktober werden Städtetrips nach London noch billiger und der Kampf der Billig-Airlines in Österreich noch härter. Nach SkyEurope und NIKI hebt ab 29. Oktober nun auch die britische easyJet einmal täglich vom Flughafen Wien ab. Das billigste Ticket nach London-Luton kostet inklusive Gebühren 26,99 Euro.

Innsbruck-Flüge
Ein paar Wochen später wird die Billig-Airline den Flughafen Innsbruck ansteuern. „Wir setzen hier vor allem auf den Wintertourismus aus Großbritannien“, erklärt easyJet-Sprecher Oliver Aust. Ab 14. Dezember bietet easyJet ab Innsbruck Tickets nach London Gatwick und Bristol, ab 8. Jänner auch nach Liverpool an. „Wir werden London täglich außer samstags und Bristol und Liverpool dreimal pro Woche anfliegen“, so Aust.

Billig-Hotels
Im ersten Jahr sollen bereits 100.000 Passagiere transportiert werden. Zusätzlich zu den Billigflügen setzt die easy-Gruppe, zu der Internet-Cafés und eine Autovermietung gehören, in Österreich auf „Super bugdet“-Hotels auf Franchisebasis. Derzeit gibt es neun Partner-Hotels in Wien.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare