16. März 2009 18:36

Mehr Funktionen 

Neue Software für das IPhone

Erst kommt ein neues iPhone-Betriebssystem, neue Apple-Handys sollen im Sommer folgen.

Neue Software für das IPhone
© APA

In der Apple-Gerüchteküche brodelt es wieder einmal heftig. Heute wird der US-Konzern an seinem Hauptsitz im kalifornischen Cupertino eine Vorschau präsentieren, wie es mit dem Erfolgsprodukt iPhone weitergeht. Mehr als 17 Mio. Handys hat Apple bereits verkauft; in den letzten acht Monaten gab es im App Store über 500 Mio. Software-Downloads für das iPhone.

iPhone 3.0
Vorgestellt wird heute wohl Version 3 des iPhone-Betriebssystems. Wie immer bei Apple gibt es keinerlei offizielle Vorab-Informationen. Insider spekulieren, dass die Version iPhone 3.0 einige der bisher am meisten vermissten Funktionen bringen wird: eine Copy & Paste-Anwendung etwa sowie die Möglichkeit, mehrere Programme gleichzeitig laufen zu lassen. Auch eine neue Suchfunktion für das gesamte iPhone könnte es geben. Dass das iPhone künftig auch MMS-Nachrichten verschicken kann, gilt hingegen als unwahrscheinlich.

Premium-Shop
Gerüchteweise kommt ein neuer Premium-Breich für den App Store für teurere Business-Anwendungen und Spiele. So soll etwa eine BlackBerry-Funktion fürs iPhone bald an den Start gehen. All diese Neuerungen sind, so heißt es, Vorboten der dritten Generation des Apple-Handys, die für Sommer erwartet wird.

Kommt Apple-Netbook?
In Internet-Blogs halten sich hartnäckig Spekulationen über ein geplantes Apple-Netbook mit 10-Zoll-Touchscreen. Angeblich soll der Konzern beim chinesischen Hersteller Wintek, der auch Displays für das iPhone liefert, bereits entsprechende Screens bestellt haben. Möglich aber, dass es sich um einen iPod touch mit größerem Bildschirm handelt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |