10. Oktober 2007 11:39

BMW-Kreise 

Neuer Allrad-Mini aus Magna-Werk

Der Zuschlag für die Fertigung des neuen Allrad-Mini im Grazer Werk von Magna Steyr soll bereits fixiert sein

Neuer Allrad-Mini aus Magna-Werk

Die Anzeichen verdichten sich, dass der neue Allrad-Mini, der 2010 auf den Markt kommt, im Grazer Werk von Magna Steyr gebaut wird. Wie es in Medienberichten heißt, soll der Zuschlag bereits fix sein, bis zu 65.000 Einheiten sollen pro Jahr erzeugt werden.

Mini statt BMW X3
Die Fertigung des Allrad-Mini, der auf Basis des ebenfalls neuen Mini Clubman gebaut und wahrscheinlich "Colorado" heißen wird, hätte auch eine gewisse Kompensationsfunktion für den Ende 2009 aus Graz abgezogenen Geländewagen BMW X3, von dem 110.000 Stück pro Jahr gebaut werden. Das "Wirtschaftsblatt" beruft sich auf BMW-Kreise, die von dem Abschluss des Auftrags wissen wollen, was offiziell aber nicht bestätigt wird. Magna-Sprecher Daniel Witzani: "Kein Kommentar".

Vom neuen Allrad-Mini will BMW laut dem deutsche Fachmagazin "Auto Motor und Sport" anfangs 18.000 und ab 2011 rund 44.000 Autos pro Jahr produzieren lassen. Die Produktionsstückzahl könnte aber auch 65.000 Einheiten erreichen, heißt es in anderen Zeitungsberichten.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |