19. Oktober 2007 08:09

Preisverfall 

Neuer One-Chef greift jetzt an

Unter neuem EIgentümer soll One profitabler werden. Ab Mitte 2008 wird One dann in Orange umgetauft. Jobgarantie gibt es keine.

Neuer One-Chef greift jetzt an
© APA/Jäger

Nach zwei Jahren Abstinenz vom österreichischen Mobilfunkmarkt habe er Entzugserscheinungen gehabt, sagt Ex-tele.ring-Boss Michael Krammer, der seit 3. Oktober im Chefsessel von One sitzt. Jetzt gab er erste Details preis, was er und die neuen Eigentümer (65 Prozent hält der Finanz­investor MEP, 35 Prozent die France-Télécom-Tochter Orange) mit One vorhaben.

"Einen Tiefpreis-Kurs wie damals bei tele.ring gibt es nicht", sagt Krammer. Die Handytarife seien in den letzten fünf Jahren um 40 Prozent gesunken und würden weiter fallen. „Aber statt Dumpingpreise für den Massenmarkt wollen wir spezielle Angebote für kleinere Zielgruppen bringen.“ Auch das Businesskunden-Segment wird forciert. Und in den Netzausbau fließen heuer 150 Millionen Euro.

2008 kommt Orange
Der angekündigte Markenwechsel von One auf Orange passiert in der zweiten Jahreshälfte 2008. „Kurzfristig ist das ein Risiko, mittelfristig haben wir unter der internationalen Marke Orange große Chancen,“ sagt Krammer. Kosten wird das Re-Branding 15 Millionen Euro. Kundenverlust erwartet er keinen. Die One-Tochter Yesss! (mit 550.000 Kunden Europas erfolgreichster Handy-Diskonter) bleibt unter altem Namen bestehen.

Profitabler werden
Eigentümervorgabe für One ist es, die Profitabilität zu steigern und beim Umsatz stärker als der Markt zu wachsen. Im ersten Halbjahr 2007 gingen die Umsätze der meisten Mobilfunker aufgrund des Preisverfalls zurück – bei One gab es hingegen ein Plus von 3,5 Prozent auf 315 Millionen Euro.

Pläne für einen Jobabbau bei One (900 Mitarbeiter) gibt es nicht. „Aber eine Garantie für die nächsten Jahre abzugeben, wäre unehrlich“, so der neue Chef.

Tarif

Monat

Minute

Anmeldung

One Große Plaudertasche

25€

0 Cent

bis 15.11.

One Kleine Plaudertasche

4€

4 Cent

bis 15.11.

T-Mobile FairPlay

39€

0 Cent

-

Telering Günta!

0€

3 Cent

15€ Umsatz

A1 Easy_5

10/20€

5 Cent

bis 31.12.

A1 Zero_5

80€

0 Cent

-

bob topbob

3,90€

3,9 Cent

-

Yesss Vertrag

0€

4,9 Cent

4,90€ Umsatz-

3 SixBack

6€

6 Cent *)

*) Bei erhaltenen Anrufen aus anderen Mobilnetzen gibt es 6 Cent/ Minute zurück




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |