25. Juni 2008 09:04

Ankündigung 

Nissan erhöht Preise wegen gestiegener Rohstoffkosten

Der japanische Autobauer Nissan wird wegen gestiegener Rohstoffkosten seine Preise erhöhen.

Nissan erhöht Preise wegen gestiegener Rohstoffkosten
© Abaca

Die stark gestiegenen Kosten für Stahl und andere Materialien seien "die größte Herausforderung für die Autoindustrie und für Nissan", sagte Vorstandsvorsitzender Carlos Ghosn bei der Hauptversammlung des Unternehmens am Mittwoch in Yokohama.

Die Hersteller könnten das Ausmaß der Kostensteigerung und die Auswirkungen nicht mehr auffangen - sie müssten die Preise erhöhen. Dies werde nicht leicht für die Autobauer, gab Ghosn zu: "Die Branche hat sich mit ihrer Kultur, niemals die Preise zu erhöhen, selbst geschwächt", sagte er: "Doch wenn die Preise für Stahl um 100 Prozent steigen, wie können wir da unsere Preise nicht erhöhen?"

Erst am Montag hatte auch Audi-Chef Rupert Stadler Preiserhöhungen wegen der gestiegenen Rohstoffkosten nicht ausgeschlossen. Die europäischen Hersteller kämpfen zudem mit dem hohen Euro-Kurs, die japanischen mit dem Yen-Kurs.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |