28. März 2008 08:26

Neue Tarife 

Noch billiger telefonieren

Der Preiskampf der Netzbetreiber geht weiter: Alle sind mit neuen Flatrates und Sonderangeboten am Markt, differenziert nach Nutzergruppen.

Noch billiger telefonieren
© Getty Images

Österreich hat die günstigsten Handytarife in ganz Europa – trotzdem gehen die Preise weiter runter. Angesichts sinkender Umsätze würden die Netzbetreiber gern auf die Bremse steigen, aber das Preisargument ist neben der Netzqualität nach wie vor das Wichtigste für die Wahl des Mobilfunkanbieters (siehe Grafik). Bei allen Providern gibt es neue Spezialtarife, mit denen Telefonieren noch billiger wird.

Je nach Gewohnheit
Fast alle Tarife gibt es in verschiedenen Varianten, je nachdem, ob man viel oder wenig telefoniert. Für Vieltelefonierer sind Flatrates wie die Große Plaudertasche von One oder T-Mobiles FairPlay-Angebot der Trend. Im Wettstreit um immer neue Ideen hat One-Chef Michael Krammer kürzlich die Plauder-TG (= Taschengemeinschaft) gegründet: Bei zwei Anmeldungen reduziert sich die Grundgebühr von 25 auf 19 Euro monatlich. Telering konterte prompt mit Basta, einer 19-Euro-Flatrate „ab einer Person“.

Sonderaktionen
Angesichts meist zweijähriger Bindungsfristen bei Handyverträgen ist ein Wechsel zu neuen, attraktiveren Angeboten allerdings oft schwierig. Durch Sonderaktionen – wie die aktuelle sechsmonatige Grundgebühr-Befreiung bei A1 – steigt allerdings die Zahl jener, die Zweit- und Dritthandys anmelden.
Um die Zielgruppe der unter Dreißigjährigen buhlen die Mobilfunker derzeit mit Spezialtarifen in Abwandlung ihrer allgemeinen Angebote.

Vieltelefonierer
one Große Plaudertasche
Für 25 Euro monatlich telefoniert man um 0 Cent in alle Netze. Wer zwei große Plaudertaschen anmeldet, zahlt jeweils nur 19 Euro im Monat.
telering Basta
Flatrate von 19 Euro/Monat für 0-Cent-Gespräche in alle Netze. Anzumelden bis 30. April.
a1 Special Zero
20 Euro Grundentgelt, 0 Cent zu A1, Festnetz und in ein Wahlnetz, 25 Cent/Minute in andere Netze. Bei Anmeldung bis 30. April 6 Monate keine Grundgebühr.
T-Mobile FairPlay
25-Euro-Flatrate für 0-Cent-Gespräche in alle Netze.
3NoLimits: 24 Euro Grundgebühr, 0 Cent in alle Netze.

Wenigtelefonierer
one Kleine Plaudertasche

Vier Euro Grundgebühr/Monat und 4 Cent/Minute in alle Netze. Mindestumsatz: 5 Euro.
telering Günta
Keine Grundgebühr, 3 Cent in alle Netze, 15 Euro Mindestumsatz.
A1 Start Zero
10 Euro Grundgebühr, 0 Cent zu A1, 25 Cent/Minute in andere Netze. Bei Anmeldung bis 30. April 6 Monate keine Grundgebühr.T-Mobile FairPlay Basic
9 Euro Monatsgebühr, 0 Cent zu T-Mobile und ins Festnetz, 25 Cent in andere Netze.
3 SixBack Basis

6 Euro im Monat, 6 Cent in alle Netze. Für erhaltene Anrufe aus anderen Handynetzen kassiert man 6 Cent/Minute.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare