04. Juni 2008 11:49

Wettbewerbswidrig 

Notkredit für Alitalia verstößt gegen EU-Recht

Die EU-Kommission dürfte ein Verfahren gegen Italien eröffnen. In letzter Konsequenz muss die marode Airline die 300 Mio. Euro zurückzahlen.

Notkredit für Alitalia verstößt gegen EU-Recht
© AFP

Der staatliche Notkredit für die angeschlagene Fluggesellschaft Alitalia wird offenbar von der EU-Kommission als rechtswidrige Beihilfe gewertet und muss zurückgezahlt werden. Die Kommission wird laut "La Repubblica" deshalb am 11. Juni ein Verfahren gegen die italienische Regierung eröffnen.

Gegen Wettbewerbsrecht
Der Überbrückungskredit über 300 Mio. Euro hatte die nationale Fluggesellschaft vor dem Bankrott bewahrt. Alitalia hat inzwischen Nettoschulden von 1,36 Mrd. Euro aufgetürmt. Die EU-Kommission überprüft derzeit, ob die staatliche Unterstützung gegen EU-Wettbewerbsrecht verstößt.

Kein Käufer in Sicht
Die Regierung in Rom will die Airline eigentlich privatisieren, konnte bisher aber keinen Käufer für ihren Anteil über 49,9 Prozent finden. Vor einigen Monaten war eine Übernahme durch Air France-KLM gescheitert.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare