26. Februar 2008 09:11

Zum fünften Mal 

OMV steigert Nettogewinn auf 1,65 Mrd Euro

Die OMV verbucht das fünfte Rekordergebnis in Folge. Der Öl-und Gas-Riese steigerte den Nettogewinn auf 1,65 Milliarden Euro.

OMV steigert Nettogewinn auf 1,65 Mrd Euro
© Gepa

Der börsenotierte österreichische Öl- und Gas-Riese OMV, Marktführer in Mittel- und Zentraleuropa, hat im vergangenen Jahr zum fünften Mal in Folge ein neues Rekordergebnis erzielt. Getragen von einem hohen Ölpreis wuchs der Nettogewinn um 8 Prozent auf 1,649 Mrd. Euro, und das Betriebsergebnis (EBIT) legte um 6 Prozent auf 2,184 Mrd. Euro zu, wie die OMV Dienstagfrüh bekannt gab.

Dividende soll erhöht werden
Die Dividende soll für 2007 auf 1,25 (1,05) Euro je Aktie erhöht werden. Am Montag hatte die OMV-Aktie bei 49,09 Euro notiert.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare