13. März 2008 11:12

Schwarzes Gold 

OPEC-Ölpreis klettert erstmals über 102 Dollar

Nachdem der Ölpreise bereits am Mittwoch einen neuen Höchstwert erreicht hatte, stieg er am Donnerstag weiter auf über 102 Dollar.

OPEC-Ölpreis klettert erstmals über 102 Dollar
© AP

Der OPEC-Ölpreis hat am Donnerstag nochmals eine neue Rekordhöhe erklommen. Er stieg auf 102,39 Dollar (65,73 Euro) pro Barrel (je 159 Liter), nach 101,38 Dollar am Tag davor, teilte am Freitag das Sekretariat der Organisation Erdölexportierender Länder (OPEC) in Wien mit.

Rekordwerte am Donnerstag
Der US-Ölpreis hat sich am Freitag etwas unter den Rekordständen der vergangenen Tage gehalten. Im asiatischen Handel kostete ein Barrel Rohöl der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) mit Auslieferung im April in der Früh 109,75 Dollar, um 58 Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Am Donnerstag war der US-Ölpreis zeitweise auf den Rekordwert von 110,98 Dollar gesprungen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |