09. April 2008 12:36

Internet-Erfolg 

ÖSTERREICH-Netz erstmals Nummer 1 der Printmedien

Das Internet-Dachangebot der Tageszeitung ÖSTERREICH - das "oe24"-Netzwerk - hat in der neuen ÖWA-Analyse für den Monat März erstmals die Spitzenposition unter allen Printmedien-Dachangeboten erreicht.

ÖSTERREICH-Netz erstmals Nummer 1 der Printmedien

Mit dem neuen Rekordwert von 1,418.653 Unique Clients überholt das ÖSTERREICH-Dachangebot "oe24" damit erstmals das bisher bei den Printmedien in der ÖWA führende "Standard"-Dachportal "der Standard.at", das im März nur mehr 1,342.341 Unique Clients erreicht. Nicht als Dachangebot sondern als Einzelangebot (und damit nicht direkt vergleichbar) meldet "krone.at" 1.141.487 Unique Clients, "kurier.at" 821.003.

Unter allen österreichischen Internet-Angeboten mit redaktionellem Content hat sich das ÖSTERREICH-Dachangebot oe24 erstmals bereits auf Platz 2 hinter dem ORF-Dachangebot mit 3,778.176 Unique Clients plaziert.

Im Vergleich zum Vormonat Februar ist oe24 der große Gewinner der ÖWA im März. Das ÖSTERREICH-Dachangebot konnte seine Unique-Client-Zahl in nur einem Monat um 17 Prozent (somit mehr als 205.000 Unique Clients) steigern, während der zweitplazierte "der Standard.at" gegenüber Februar 4 Prozent seiner Unique Clients verlor.

ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner zu den neuen Daten: "Die Zahlen belegen, dass sich ÖSTERREICH schon nach einem Jahr in der Zielgruppe der Internet-User zur Nummer 1 der Tageszeitungen entwickelt hat. Das anfangs umstrittene ÖSTERREICH-Konzept der Verbindung von Tageszeitung und Internet ist damit schon gut ein Jahr nach dem Start zu einem echten Erfolgsmodell geworden."




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare