08. Mai 2008 17:10

Über 125 Dollar 

Ölpreis klettert auf neuen Rekordstand

Die Furcht vor Angebotsengpässen hat die Preise auf den Ölmärkten auf neue Höchststände getrieben. Ein Fass kostete über 125 Dollar.

Ölpreis klettert auf neuen Rekordstand
© APA

Der Ölpreis hat seine Rekordjagd am Freitag beschleunigt. Zu Mittag übersprang der Preis für die US-Sorte WTI erstmals die Marke von 125 Dollar je Fass (159 Liter). Er kletterte bis auf 125,12 Dollar (81,5 Euro) und notierte anschließend 0,9 Prozent höher bei 124,85 Dollar. Nordsee-Öl Brent legte 1,3 Prozent auf 124,40 Dollar zu. Ursache waren starke Spekulationen, einströmende Mittel von Investmentfonds und Sorgen um das Angebot. Seit Monatsbeginn ist der Preis für US-Rohöl um 13 Prozent gestiegen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |