06. Mai 2009 16:09

156 Mio Umsatz 

Österreicher lassen 38 Euro am Muttertag

Österreichs Mütter erhalten im Durchschnitt ein Geschenk um 38 Euro. Kommenden Sonntag ist Muttertag - er wird heuer dem Handel einen Umsatz von 156 Millionen Euro bescheren.

Österreicher lassen 38 Euro am Muttertag
© APA

Sechs von zehn Österreichern wollen heuer den Muttertag feiern - und ihre Mütter beschenken. Freuen wird das auch den heimischen Handel. Laut einer von der Wiener Wirtschaftskammer beauftragten Umfrage wird bundesweit durch den Muttertag ein zusätzlicher Umsatz von 156 Mio. Euro erzeugt.

38 Euro pro Geschenk
Laut der vom Makam-Institut durchgeführten Befragung geben die Österreicher heuer im Durchschnitt 38 Euro für Geschenke aus, wobei Männer etwas spendabler sind. Sie zeigen sich mit 73 Prozent nicht nur als die häufigeren Schenker (Frauen: 53 Prozent), sie geben mit 40 Euro im Durchschnitt auch etwas mehr aus.

Die überwiegende Mehrheit, 74 Prozent der Befragten, beschenken die eigene Mutter. 18 Prozent denken auch an ihre Schwiegermutter, 15 Prozent an ihre Partnerin. Ihre Großmutter werden heuer 7 Prozent mit einem Präsent überraschen.

Blumen am beliebtesten
Die Liste der beliebtesten Muttertagsgeschenke führen auch heuer wieder Blumen mit 71 Prozent der Nennungen an. Dahinter folgen Schokolade und Süßes mit 13 Prozent, Einladungen und Gutscheine mit jeweils 11 Prozent sowie Kosmetika mit 9 Prozent.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare