23. September 2008 15:48

Zu große Knochen 

Pedigree-Rückruf in Deutschland

Die Firma Mars Petcare ruft in Deutschland etwa 200.000 Dosen Hundefutter der Marken Pedigree zurück.

Pedigree-Rückruf in Deutschland

In der Ware könnten zu große Knochenstücke sein. Die Stücke könnten "zu einer gesundheitlichen Gefährdung der Hunde führen". Produkte im österreichischen Handel sind laut einer Mars Austria Sprecherin nicht betroffen.

Das knochenhältige Tierfutter sei bereits seit etwa einem Monat im Handel. Nach Angaben der Firma habe ein Lieferant die Haustierkost falsch ausgezeichnet. Von der Rückrufaktion seien vier Sorten betroffen.

Mars Austria verfügt über eine eigene Tierfutterproduktion in Bruck an der Leitha. Deutsche Produkte wurden nicht nach Österreich importiert.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare