08. Oktober 2009 16:47

US-Getränkekonzern 

Pepsi freut sich über starken Gewinn

Der Nettogewinn stieg im 3. Quartal von 1,58 auf 1,72 Mrd. Dollar.

Pepsi freut sich über starken Gewinn
© dpa/pepsico

Gut laufende Geschäfte mit Snacks und Softdrinks haben den Gewinn beim US-Getränkekonzern PepsiCo überraschend stark sprudeln lassen. Der Nettogewinn stieg im dritten Quartal auf 1,72 Mrd. Dollar (1,171 Mrd. Euro) nach 1,58 Mrd. Dollar vor Jahresfrist, wie der Coca-Cola-Rivale am Donnerstag mitteilte. Ohne Sonderposten lag das Ergebnis je Aktie mit 1,08 Dollar fünf Cent über den Markterwartungen. Der Umsatz ging um 1,5 Prozent zurück auf 11,08 Mrd. Dollar.

Wachstum
Für das Gesamtjahr bekräftigte der Softdrinkhersteller seinen Ausblick. Ohne die Auswirkungen von Währungsschwankungen rechnet der Konzern von einem prozentualen Wachstum beim Nettoumsatz und Gewinn je Aktie im mittleren bis hohen einstelligen Bereich. Im vergangenen Jahr belief sich der Gewinn je Aktie auf 3,68 Dollar. Für das kommende Jahr erwartet PepsiCo hier ein Plus von elf bis 13 Prozent.

Coca-Cola legt seine Zahlen für das dritte Quartal am 20. Oktober vor.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |