27. September 2007 13:56

Fußball-EM 

Polizei bekommt acht neue Hubschrauber

Um 47,4 Mio. wurden neue Eurocopter bestellt - Die ersten vier sollen bis Ende März 2008 geliefert werden.

Polizei bekommt acht neue Hubschrauber
© Eurocopter

Die Flugpolizei des Innenministeriums bekommt acht neue Hubschrauber. Die ersten vier sollen bis Ende März geliefert werden und damit bei im Juni stattfindenden Fußball-EM zur Verfügung stehen. Die restlichen vier Helikopter werden bis Ende Mai 2009 geliefert. Das gab das Ministerium am Donnerstag in einer Aussendung bekannt.

47,4 Millionen Euro
Die Flugpolizei verfügt über 18 Hubschrauber, acht von ihnen werden durch die neuen Eurocopter EC 135 ersetzt. Die Gesamtkosten inklusive der Umschulung für Piloten und Techniker werden sich nach Angaben des Innenministeriums auf 47,4 Millionen Euro belaufen. Enthalten sind die für Polizeihubschrauber benötigte spezielle Sonderausrüstung zur Instrumentenflugtauglichkeit, Doppelsteuereinrichtung und Nachtflugtauglichkeit.

Alle Hubschrauber haben spezielle Abseilvorrichtungen für Sondereinheiten, Doppellasthaken für Personenbergungen und die Bekämpfung von Waldbränden. Vier Hubschrauber werden für den Nachtflug mit Infrarot-Suchgeräten (FLIR) ausgerüstet. Laut Innenministerium stehen in Europa 113 EC 135 im Polizeieinsatz, weltweit sind es 140.

4.821 Katastrophenhilfseinsätze
Die Flugpolizei wird unter anderem bei Katastropheneinsätzen (Hochwasser, Lawinen, Bränden) angefordert. Seit 2000 wurden insgesamt 4.821 Katastrophenhilfseinsätze geflogen. Darüber hinaus werden die Maschinen für den Alpindienst, Kriminalitätsbekämpfung und Grenzsicherung eingesetzt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |