13. Juli 2009 09:33

Initiative Desertec 

Projekt für Wüstenstrom heute gegründet

20 Konzerne gründen die Initiative Desertec, sie wollen gemeinsam Solar- und Windenergie in der Sahara gewinnen.

Projekt für Wüstenstrom heute gegründet
© Getty

In München fällt zu Mittag der Startschuss für eines der weltweit ambitioniertesten Projekte zu erneuerbaren Energien. Eine Gruppe aus etwa 20 Konzernen will die Industrieinitiative Desertec gründen, deren Ziel die Gewinnung von Solar- und Windenergie in den Wüsten Nordafrikas und des Nahen und Mittleren Ostens ist.

15% des EU-Verbrauchs
Langfristig bis zum Jahr 2050 soll der durch Hochspannungsnetze transportierte Ökostrom bis zu 15 Prozent des europäischen Stromverbrauchs ausmachen. Ein Termin für den Baubeginn der geplanten Solarenergie-Kraftwerke und Windparks ist noch offen. Kritiker halten außerdem den Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland für sinnvoller.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |