16. April 2008 17:49

ÖSTERREICH 

Quelle ist unzufrieden mit Hermes

Quelle-Österreich hat Schwierigkeiten mit dem Postdienstleister. Das Versandhaus hat Hermes laut ÖSTERREICH ein Ultimatum gestellt.

Quelle ist unzufrieden mit Hermes

Nicht zum Besten stehen soll es um die Geschäftsbeziehung zwischen dem Versandhaus Quelle und dem privaten Paketzusteller Hermes. Laut ÖSTERREICH vom Donnerstag hat Quelle Hermes bereits im Februar abgemahnt und eine Frist zur Erreichung der vereinbarten Servicequalität gesetzt.

Das bestätigt in der Zeitung Quelle-Chef Wolfgang Binder: "Aus heutiger Sicht können wir davon ausgehen, dass Hermes spätestens in vier bis sechs Wochen seine vertraglich zugesicherten Qualitätsziele erreichen wird", sagt er. Der Quelle-Betriebsrat hat die Geschäftsführung aufgefordert, das "Vertragsverhältnis mit Hermes so schnell wie möglich zu beenden".

Die Post hat 2008, wie auch mit anderen Versandhäusern, mit Quelle ein Geschäftsvolumen von mehreren Millionen Paketen verloren.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |