14. Mai 2009 10:50

Im 1. Quartal 

Raiffeisen-Gewinn schrumpfte um 78%

Die RI hat im ersten Quartal "nur" mehr 56 Mio. Euro Gewinn gemacht. Die Kreditvorsorge musste beinahe vervierfacht werden.

Raiffeisen-Gewinn schrumpfte um 78%
© APA

Bei der Raiffeisen International ist der Gewinn im 1. Quartal 2009 im Jahresvergleich um 78 Prozent auf 56 Mio. Euro eingebrochen. Im Vorjahresquartal hat die RI noch 254 Mio. Euro Gewinn erwirtschaftet. Die Kreditvorsorge musste um 379 Prozent auf 445 Mio. Euro fast vervierfacht werden.

Im Detail ging der Zinsüberschuss im Quartalsvergleich um 14 Prozent auf 767 Mio. Euro zurück. Im Jahresvergleich entsprach das einem Plus von 8 Prozent. Die Betriebserträge blieben stabil bei 1,1 Mrd. Euro, was einem Minus von 17 Prozent im Quartalsvergleich und einem Plus von 8 Prozent im Jahresvergleich entsprach.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |