20. Februar 2009 12:45

Nach Israel-Wahl 

Regierungsauftrag an Netanyahu

42 Tage Zeit: Der Ex-Premier Israels, Benjamin Netanyahu, soll jetzt eine neue Regierung bilden. Er erhielt den Auftrag von Präsident Peres.

Regierungsauftrag an Netanyahu
© AP

Der israelische Präsident Shimon Peres wird den Chef des rechtsgerichteten Likud-Blocks und bisherigen Oppositionsführer Benjamin Netanyahu mit der Bildung der neuen Regierung beauftragen. Das gab das Präsidialamt am Freitag in Jerusalem bekannt. Der designierte Ministerpräsident muss dann in maximal 42 Tagen eine parlamentarische Mehrheit finden.

Kommt Koalition mit Kadima?
Netanyahu ist nach eigenen Angaben zur Bildung einer Koalition mit der gemäßigteren Kadima-Partei der bisherigen Außenministerin Tzipi Livni bereit.

Netanyahu war bereits von 1996 bis zu seiner Wahlniederlage 1999 Premier. Er hatte die Likud-Führung neuerlich übernommen, nachdem Ariel Sharon als Regierungschef vor der Knesset-Wahl 2006 die Partei verlassen und eine neue Bewegung mit dem Namen Kadima (Vorwärts) ins Leben gerufen hatte.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare