12. März 2008 13:14

Geld eingezogen 

Russland gibt Lufthansa-Konten wieder frei

Russland hat die gesperrten Konten der Deutschen Lufthansa wieder freigegeben, das Geld aber eingezogen.

Russland gibt Lufthansa-Konten wieder frei
© AP/Oliver Multhaup

Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt mit. Der von den russischen Behörden beanspruchte Geldbetrag für angebliche Steuern sei allerdings von den Konten abgezogen worden. Nach dpa-Informationen hatten die russischen Behörden umgerechnet zwischen fünf und sieben Mio. Euro verlangt. Das Unternehmen machte keine Angaben zur Höhe. Nach Auskunft eines Sprechers hält die juristische Auseinandersetzung um das Geld weiter an. Mitte Februar war bekanntgeworden, dass Russland die Konten der größten deutschen Fluggesellschaft gesperrt hatte.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |