24. September 2009 12:04

Dritte Aktion 

Salzburger Milchbauern protestieren

Die Milchbauern fahren mit einem Traktorkonvoi zu einem Wochenmarkt.

Salzburger Milchbauern protestieren
© AP

Zum dritten Mal innerhalb von acht Tagen haben am Donnerstag Salzburger Milchbauern in einer Demonstration auf die niedrigen Milchpreise aufmerksam gemacht, und zwar dieses Mal mitten in der Innenstadt. Geschätzte 80 Landwirte fuhren mit ihren Traktoren im Konvoi von der Schwarzstraße zum Wochenmarkt "Schranne" auf dem Mirabellplatz, wo sie eine Kundgebung abhielten und wieder Milch verschenkten.

Für Mittag kündigten sie an, im Konvoi zum in der Nähe befindlichen Sitz der Salzburger Landwirtschaftskammer zu fahren, wo sie deren Präsidenten und Nationalratsabgeordneten Franz Eßl ein Memorandum überreichen wollen. In diesem wollen sie auf die ihrer eigenen Aussage zufolge Existenzbedrohung durch den derzeitigen Milchpreis aufmerksam machen.

Auch in Frankreich gibts es zahlreiche spektakuläre Protestaktionen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |