28. Juli 2008 13:34

70,12 Euro/Aktie 

Schaeffler erwirbt drei Prozent der Conti-Aktien

Die Eigentümerin des Wälzlagerherstellers, die Österreicherin Maria-Elisabeth Schaeffler, hat am 17. Juli 3,07 Prozent der Stimmrechte besessen.

Schaeffler erwirbt drei Prozent der Conti-Aktien
© DPA

Das fränkische Familienunternehmen Schaeffler hat gut drei Prozent der Continental-Anteile erworben. Die Eigentümerin des Wälzlagerherstellers, die Österreicherin Maria-Elisabeth Schaeffler, habe am 17. Juli 3,07 Prozent der Stimmrechte besessen, teilte Conti am Montag mit.

Nach früheren Angaben kann Schaeffler über verschiedene Wertpapiergeschäfte Zugriff auf weitere 33 Prozent erlangen.

Davon fallen fünf Prozent auf Aktienoptionen und weitere 28 Prozent auf sogenannte Swap-Geschäfte. Schaeffler will Conti übernehmen und bietet den Aktionären 70,12 Euro je Aktie.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |