01. April 2008 16:04

USA 

Sicherheitswarnung für Boeing-Maschinen

Fahrgestelle an Boeing-Maschinen könnten Probleme machen. Bislang gab es keine Unfälle - doch die US-Luftfahrtbehörde gab eine Warnung heraus.

Sicherheitswarnung für Boeing-Maschinen

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat einem Zeitungsbericht zufolge vor möglichen Sicherheitsmängeln bei Hunderten Maschinen des US-Flugzeugbauers Boeing gewarnt. Betroffen seien Fahrgestellteile des Zulieferers AAR, die vor allem für die Modelle Boeing 747 und 767 verwendet würden, berichtete die US-Zeitung "Wall Street Journal" am Dienstag.

Korrosionen nicht erkennbar
Die Teile seien teilweise mit einer Emailfarbe lackiert, die es schwierig mache, Korrosion zu erkennen. Bisher sind dem Bericht zufolge allerdings noch keine Unfälle durch den Mangel verursacht worden.

Die FAA forderte die betroffenen Fluggesellschaften auf, die Fahrwerke dringend auf mögliche Schäden zu prüfen. Sie setzte dafür allerdings keine Frist, wie es bei schweren Mängeln üblich ist. AAR dementierte der Zeitung zufolge Probleme durch den Lack und forderte eine Klarstellung von der FAA. Das Unternehmen hat arbeitet demnach für "eine lange Liste von Fluggesellschaften in aller Welt".




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |