05. August 2008 12:17

Endlich 

Sprit dank sinkender Ölpreise wieder billiger

Endlich eine Entspannung bei den Benzinpreisen. Da die Preise für Rohöl zuletzt sanken, gab es auch an den Tankstellen leichte Entspannung.

Sprit dank sinkender Ölpreise wieder billiger
© APA

Es gibt sie doch noch, die sinkenden Preise an den heimischen Tankstellen. Die Mineralölfirmen des Landes reagierten zuletzt auf die sinkenden Preise für Rohöl und senkten die Benzinpreise in den letzten Tagen auch entsprechend.

Weitere Verbilligungen
Innerhalb der letzten zwei Wochen sanken die Preise, längerfristig gesehen, zweimal um ca. 2 Cent pro Liter. Der ÖAMTC und der ARBÖ gehen jetzt davon aus, dass das noch nicht alles gewesen ist und dass es zu noch weiteren Verbilligungen kommen könnte.

Einzelne "Ausreisser"
Tatsächlich gab es am Dienstag jedoch einige "Ausreisser", die ihre Preise erhöhten. Auf Nachfrage von oe24.at erklärte der ÖAMTC, dass der Trend, auch wenn es vereinzelte Ausnahmen gibt, im Großen und Ganzen preislich leicht nach unten zeigt. Dass es jedoch noch immer zu wenig ist, ist klar, wurde gegenüber oe24.at bestätigt. Beim ÖAMTC erwartet man sich aber jedoch in in nächster Zeit eine weitere Verbilligung, die in etwa wieder 2 Cent betragen soll.

Zurzeit liegt der Ölpreis knapp unter 120 Dollar pro Fass.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |