15. Jänner 2008 13:59

EU-Vergleich 

Spritpreis-Teuerung 2007 nur in Polen höher

Die Preise für Diesel und Benzin sind in Österreich 2007 im Vergleich zu den anderen EU-Ländern überproportional stark gestiegen.

Spritpreis-Teuerung 2007 nur in Polen höher

Diesel sei laut ÖAMTC im Laufe des Jahres 2007 in Österreich um 23,1 Prozent teurer geworden, Superbenzin um 19,6 Prozent. Innerhalb der EU war der Preisanstieg nur in Polen höher.

Im Schnitt haben in den EU-Ländern die Dieselpreise um 15,6 Prozent und die Superbenzin-Preise um 11,2 Prozent zugelegt, vergleicht Elisabeth Brugger-Brandau, ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexpertin. Österreichs Spritpreise lägen zwar immer noch im EU-Vergleich im Mittelfeld, aber durch den überproportionalen Anstieg sei Österreich auf den 11. Platz "vorgerückt". Bei Diesel war Österreich früher an 14., bei Superbenzin an 15. Stelle.

In absoluten Zahlen sei Diesel in Österreich um 22 Cent pro Liter teurer geworden, Superbenzin um 20 Cent. Im EU-Schnitt waren es bei Diesel 16 Cent und bei Superbenzin 13 Cent.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |