08. April 2009 12:15

120 Mio. Euro 

Staat verdient sogar an Schrottprämie

Hatte es zunächst so ausgesehen, als würde die Republik tief in die Tasche greifen, um die Wirtschaft zu fördern, stellt sich nun heraus: auch sie profitiert.

Staat verdient sogar an Schrottprämie
© APA

Die Verschrottungsprämie sorgt für rund 120 Mio. Euro Mehreinnahmen für das Budget. Rund 40 Mio. kommen aus der Normverbrauchsabgabe (NoVA), ca. 100 Mio. aus der Mehrwertsteuer, rechnet der ÖAMTC vor. Demgegenüber stehen Ausgaben von rund 23 Mio. Euro.

Für Verlängerung der Aktion
Damit würde laut ÖAMTC genug Geld für eine Fortsetzung der Verschrottungsprämie bereit stehen. "Mit den Mehreinnahmen (ohne die 23 Mio. Ausgaben) könnte der Bund alleine für weitere 90.000 Fahrzeuge eine Prämie von 1.500 Euro ausschütten. Wenn das System der Halbe/Halbe-Finanzierung zwischen Staat und Autohandel aufrecht bliebe, könnten sogar rund 180.000 Autos gefördert werden", so ÖAMTC-Expertin Elisabeth Brandau.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |