02. Jänner 2008 15:31

Ärgerlich 

Tagelang keine SMS

Wegen technischer Probleme konnten viele T-Mobile-Kunden keine SMS empfangen.

Tagelang keine SMS
© TZ Österreich/Johannes Kernmayer

Eine ärgerliche Neujahrsüberraschung gab es für tausende T-Mobile-Kunden. Seit Silvester konnten viele Handy-Besitzer keine Kurznachrichten mehr empfangen. Der Grund: Schadhafte SMS-Server. "Ja es stimmt, es gibt Probleme mit der Zustellung von SMS", so T-Mobile-Sprecherin Susanne Herrnberger, zu ÖSTERREICH. An der Behebung des Schaden werde gearbeitet, so Herrnberger weiter. Eine vollständige Reparatur wurde angekündigt.

Firmen, Familien betroffen
Betroffen waren vor allem Firmenkunden, aber teilweise auch Privatkunden, die im Besitz einer achtstelligen VPN-Nummer sind. VPN ist eine mobile Nebenstellenanlage, die alle Handys im Unternehmen oder in der Familie wie im Festnetz miteinander verbindet.

Netzüberlastung
Möglicher Auslöser für das Problem: Die hunderttausenden SMS, die zum Jahreswechsel fast gleichzeitig verschickt worden sind, dürften zu einer Überlastung geführt haben.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |