10. Juni 2009 17:38

Sinkende Einnahmen 

Tageszeitung "Die Presse" unter Druck

Die Beilage "Das Schaufenster" wird in Zwangspause geschickt. Grund: Sinkende Werbeeinnahmen.

Tageszeitung "Die Presse" unter Druck
© APA

Wegen eingebrochener Werbeeinnahmen setzt die Tageszeitung Die Presse den Sparstift an: Das Schaufenster, die freitags erscheinende Magazinbeilage, muss zwei Monate in Zwangspause. Vom 26. Juni bis 26. August erscheint das Heft nicht, bestätigt Presse-Geschäftsführer Reinhold Gmeinbauer gegenüber der APA. Die Pause werde aus Kostengründen eingelegt. Das Schaufenster galt stets als Cash-Cow, nun strauchelt die Beilage unter der Werbeflaute.

„Standard“ schmälert
Beim „Standard“ bleibt es zwar vorerst beim allwöchentlichen Erscheinen der Beilage Rondo. Der Seitenumfang werde allerdings „der Buchungslage angepasst“, so Geschäftsführer Wolfgang Bergmann.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |