10. Oktober 2007 08:24

Stromkosten 

Teil 1: Richtig Energie sparen

1.722 Euro pro Jahr einsparen. So sparen Sie mit ein paar Tricks richtig viel Energie und Geld.

Teil 1: Richtig Energie sparen
© (C) AP
  • Stereoanlage und TV-Gerät sind Stromfresser - auch, wenn sie abgedreht sind. Denn fast alle modernen Elektro-Geräte haben eine Stand-by-Funktion, bei der sie noch immer Strom verbrauchen, obwohl sie scheinbar nicht in Betrieb sind. Meistens leuchtet am Gerät eine kleine rote Lampe. Dann auf jeden Fall den Stecker aus der Dose ziehen - das bringt 100 Euro im Jahr.
  • Auch das einfache Austauschen der alten Glühbirnen durch Energiesparlampen bringt Geld: 67 Euro im Jahr. Denn eine neue Birne spart bis zu 60 Prozent der Beleuchtungskosten.
  • Im Winter Fenster niemals kippen – die Hitze geht verloren. Stattdessen ein paarmal pro Tag ganz aufmachen. Das spart 70 Prozent der Heizkosten, im Durchschnitt 500 Euro.
  • Nachforschen, welcher Stromanbieter in der Wohnregion der billigste ist. Allein durch den Wechsel sind 75 Euro jährlich zu sparen.

energie_sparen




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare