03. April 2009 16:35

Rekord-Hoch 

US-Arbeitslosigkeit expodiert

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die Arbeitslosenquote in den USA im März auf den höchsten Stand seit November 1983 getrieben.

US-Arbeitslosigkeit expodiert
© EPA

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die Arbeitslosenquote in den USA im März auf den höchsten Stand seit November 1983 getrieben. Die Quote erhöhte sich wie erwartete auf 8,5 Prozent, teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Im Vormonat hatte die Quote in der größten Volkswirtschaft der Welt noch bei 8,1 Prozent gelegen. Volkswirte hatten im Schnitt für März mit einer Quote von 8,5 Prozent gerechnet. In Österreich lag sie im März bei 7,5 Prozent.

Zuwachs befürchtet
"Der Anstieg der Arbeitslosenquote ist noch nicht vorbei und der Zuwachs im März wird nicht der letzte gewesen sein", sagte der Chefökonom der Regionalbank PNC. "Angesichts wegfallender Stellen und anhaltendem Druck auf Gehälter bleiben die Verbraucherausgaben schwach."




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |