30. Oktober 2008 08:24

Elefantenhochzeit 

US-Fluglinien Delta und Northwest fusioniert

Die drittgrößte (Delta) und fünftgrößte (Northwest) US-Fluglinie bilden somit die Fluggesellschaft mit den weltweit meisten Passagieren.

US-Fluglinien Delta und Northwest fusioniert
© AP

Die beiden US-Fluggesellschaften Delta Air Lines und Northwest Airlines haben fusioniert. Wenige Stunden, nachdem die US-Wettbewerbsaufsicht Grünes Licht gegeben hatte, gab Delta am Mittwochabend (Ortszeit) den Zusammenschluss bekannt. Somit ist die gemessen an den Passagierzahlen größte Fluglinie der Welt entstanden. Die neue Mega-Fluggesellschaft fliegt nach der Fusion unter dem Namen Delta, ihr Sitz ist Atlanta im US-Staat Georgia.

Vorteile für Verbraucher
Die Unternehmen schlossen das Geschäft - de facto ein Übernahme von Northwest Airlines durch Delta Air Lines - in Höhe von 2,6 Milliarden Dollar (2,04 Mrd. Euro) am Mittwoch ab, nachdem das US-Justizministerium als Wettbewerbsbehörde zugestimmt hatte. Die Behörde erklärte in Washington, die Übernahme habe Vorteile für die Verbraucher und werde den Wettbewerb nicht behindern. Die Aktionäre hatten bereits zuvor zugestimmt.

Hohe Treibstoffkosten nd Finanzkrise
Delta und Northwest hatten erklärt, der Zusammenschluss ermögliche jährliche Synergien von zwei Milliarden Dollar. Delta-Chef Richard Anderson sagte, der Zusammenschluss stärke Deltas Position in schwierigen Zeiten für die Branche. Die US-Fluggesellschaften fliegen derzeit wegen der schon lange hohen Treibstoffkosten und den Folgen der Finanzkrise fast alle in den roten Zahlen. Sie bauen massiv Stellen ab und reduzieren ihre Flotten.

Das neue Unternehmen Delta mit insgesamt 75.000 Mitarbeitern will die Stärken von Northwest auf den Strecken in Asien mit dem internationalem Netz von Delta Air Lines verbinden. Die Integration beider Fluglinien soll innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden. Der Konzern und seine regionalen Partner fliegen mit einer Flotte von 800 Maschinen 375 Ziele in 66 Ländern an.

American Airlines von der Spitze verdrängt
Delta war bisher die drittgrößte US-Fluggesellschaft, Northwest die fünftgrößte. Gemeinsam lösen sie nun American Airlines an der Spitze der Branche ab. Delta gehört zur transatlantischen Allianz SkyTeam.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |