02. Februar 2009 20:49

Wirtschaftskrise 

US-Kaufhauskette Macy's streicht 7000 Jobs

Der US-Einzelhändler Macy's streicht 7000 Arbeitsplätze. Das sind rund vier Prozent der insgesamt 182.000 Mitarbeiter.

US-Kaufhauskette Macy's streicht 7000 Jobs
© EPA /JUSTIN LANE

Die Wirtschaftskrise zieht immer weitere Kreise und hat nun auch den US-Einzelhändler Macy´s erreicht. Das Unternehmen kündigte am Montag an, 7000 Stellen zu streichen und seine einzelnen Sparten in einen Geschäftsbereich zusammenzuführen. Das Management verspricht sich von diesen Maßnahmen Einsparungen in diesem Jahr von 250 Millionen Dollar (196 Mio Euro) und ab 2010 von etwa 400 Millionen Dollar jährlich. Auch 2009 werde für die Branche sehr schwierig, prognostizierte Macy's. Die Aktie brach zeitweise um fast elf Prozent ein.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |