25. März 2009 09:59

Diskont-Sperma 

US-Samenbank fährt Konjunkturprogramm

Angesichts der Wirtschaftskrise sind die Lager des Unternehmens übervoll - Nun senkt es die Preise.

US-Samenbank fährt Konjunkturprogramm
© sxc

Im Kampf gegen die Finanz- und Wirtschaftskrise will eine US-Samenbank mit Sonderangeboten die Konjunktur ankurbeln. Xytex International kündigte an, den Preis für Sperma von "ausgewählten" Spendern um bis zu 200 Dollar (150 Euro) zu senken.

Volles Lager drückt Preis
"Wir spüren doch alle die Auswirkungen der Krise, und für Familien mit Kinderwunsch zählt jeder Dollar", so eine Unternehmens-Sprecherin. "Ausgewählte" Spender seien Männer, die mit viel Erfolg oder mehrfach wöchentlich Sperma abgegeben hätten, weshalb es davon große Lagerbestände gebe.

Ihre Samen sind jetzt für zwischen 250 und 350 Dollar zu haben, wogegen diejenigen von "Standard"-Spendern zwischen 385 und 585 Dollar kosten sollen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |