18. Oktober 2009 17:13

Unbefristet 

Ungarns Eisenbahner drohen mit Streik

Man will gegen die befürchteten Massenentlassungen protestieren.

Ungarns Eisenbahner drohen mit Streik
© APA

Die ungarischen Eisenbahner wollen aus Protest gegen befürchtete Massenentlassungen an diesem Montag einen unbefristeten Streik beginnen. Das kündigte Istvan Gasko, Vorsitzender der Eisenbahnergewerkschaft VDSZSZ, am Sonntag an. In einigen Regionen sollte der Ausstand schon um Mitternacht beginnen. Insgesamt sei von Bahnreisen abzuraten, sagte Gasko, der Zugverkehr sei "unberechenbar". Auch Güterzüge würden "nicht durchgelassen".

Die VDSZSZ befürchtet die Entlassung von mindestens 5000 Bahnangestellten. Die Regierung plane, auf 30 Strecken den Personenverkehr einzustellen. Das Einsparziel von 40 Milliarden Forint (148 Millionen Euro) werde dadurch allerdings nicht erreicht, so dass mit sehr viel mehr Entlassungen zu rechnen sei, sagte Gasko. Durch die jetzigen Planungen könnten jährlich eine Milliarde Forint eingespart werden.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |