28. Februar 2009 16:06

"Abwrackprämie" 

VW verkaufte im Februar mehr Autos denn je

Zeichnet sich auf dem kriselnden Automarkt eine Trendwende ab? Wegen der Verschrottungsprämie kalkuliert man in Wolfsburg mit 120.000 Kaufverträgen.

VW verkaufte im Februar mehr Autos denn je
© AP

Volkswagen soll vor allem dank der Verschrottungsprämie oder Abwrackprämie im Februar auf dem deutschen Markt so viele Autos wie nie zuvor verkauft haben. Der Wolfsburger Autobauer kalkuliere mit 120.000 unterschriebenen Kaufverträgen. Die Verschrottungsprämie von 2.500 Euro sei für 80 Prozent der Kunden der Kaufgrund gewesen. Vor allem die Modelle Golf, Polo und Fox gingen weg wie warme Semmeln, berichtete die "Hannoversche Allgemeine Zeitung".

Vor allem die Kleinwagenanbieter profitieren derzeit von der Belebung der Nachfrage. Laut "auto motor und sport" hat VW bis zum 10. Februar dank der Prämie 38.000 Wagen verkauft.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) prognostizierte, dass die Autoindustrie 2009 in Deutschland dank der "Abwrackprämie" wie im Vorjahr insgesamt mehr als drei Millionen Autos absetzen könnte. Die Prämie allein könne die Branche aber nicht retten. 2009 werde das schwierigste Jahr, das die Autoindustrie seit dem Zweiten Weltkrieg durchlebe.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |