29. Jänner 2009 21:12

Kein Käufer gefunden 

Verkauf des C-Quadrat-Pakets von AvW geplatzt

Die Capital Bank wollte einen 29-Prozent-Anteil per Pfandverwertung veräußern - Aber es fand sich kein Käufer.

Verkauf des C-Quadrat-Pakets von AvW geplatzt
© www.avw.at

Der für Donnerstag geplante Verkauf der Beteiligung der AvW an C-Quadrat Investment AG im Rahmen eines von der Capital Bank angestrengten Auktionsverfahrens ist geplatzt, es wurde kein Käufer gefunden. C-Quadrat wurde von der zur GraWe Gruppe gehörenden Capital Bank informiert, dass bei dem Bookbuilding-Verfahren keine Zuteilung von C-Quadrat-Aktien erfolgt ist.

Das Grazer Finanzinstitut wollte 1,268.960 Stück verpfändete C-Quadrat-Aktien oder 29,08 Prozent des stimmberechtigten Grundkapitals per Pfandverwertung veräußern. Hintergrund ist, dass laut Capital Bank die AvW ihr Konto nicht ausgeglichen hat bzw. noch Nachschussverpflichtungen (Margin Calls) offen waren.

An der Börse hatten die C-Quadrat-Aktien am Donnerstag mit 7,73 Euro geschlossen, um 5,27 Prozent tiefer als am Vortag.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |