31. Jänner 2009 11:41

Nachfrage steigt 

Verschrottungsprämie macht Autos teurer

Die Neuwagenpreise in Deutschland schnellen in die Höhe: Grund ist die Verschrottungsprämie.

Verschrottungsprämie macht Autos teurer
© APA

In Deutschland führt die staatliche Verschrottungsprämie ("Abwrackprämie") für Altautos nach Angaben von Kfz-Händlern zu einem Anstieg der Neuwagenpreise. "In der Branche sind Anzeichen sichtbar, dass ein Preisanstieg kommen wird", sagte der Chef des Bundesverbands freier Kfz-Händler (BVfK), Ansgar Klein, der "Bild"-Zeitung (Samstagsausgabe). Die Händler reagierten nämlich auf die gestiegene Nachfrage nach Neufahrzeugen und Jahreswagen, schreibt die Zeitung. Auch die Rabatte würden in den nächsten Monaten geringer ausfallen als bisher.

Für die Verschrottung eines mindestens neun Jahre alten Autos subventionieren die deutschen Steuerzahler Neuwagenkäufer mit 2.500 Euro. Damit soll nach dem Willen der schwarz-roten deutschen Regierung der unter einem dramatischen Absatzeinbruch leidenden Autoindustrie unter die Arme gegriffen werden. Klein sagte, die Autohändler verhielten sich nun entsprechend den Marktgesetzen, wonach eine steigende Nachfrage zu steigenden Preisen führe. In Österreich soll die Verschrottungsprämie 1.500 Euro betragen und für Autos gelten, die 13 Jahre alt sind oder mehr.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |