21. September 2007 17:13

Burgstaller 

"Vorschläge reine Augenauswischerei"

Salzburgs Landeshauptfrau Gabi Brugstaller attackiert Gesundheitsministerin Kdolsky frontal.

ÖSTERREICH: Was halten Sie von Andrea Kdolskys Vorschlägen?
Gabi Burgstaller: Die Vorschläge sind bedenklich. Was vorliegt, entspricht nicht einmal dem Mindestkompromiss aus dem Regierungsprogramm. Der Nichtraucherschutz wird komplett vernachlässigt.

Was bemängeln Sie konkret?
Luftabzüge erfüllen ihren Zweck nicht. Solche Lüftungsanlagen sind reine Augenauswischerei und verbessern die Gesundheit der Arbeiter nicht.

Die Fristen müssen verkürzt werden, eine räumliche Trennung ist gesetzlich nicht erfüllt. Die Erfahrung zeigt, dass mit einem generellen Rauchverbot Erkrankungen sofort zurückgehen.

pom, ÖSTERREICH




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare