23. Oktober 2007 17:26

Preis-Check 

Was Flugtickets jetzt wirklich kosten

Die AUA liefert den Billig-Airlines ein hartes Preis-Match und ist teilweise günstiger.

Was Flugtickets jetzt wirklich kosten
© APA

Im Preiskampf der Airlines spielt auch die AUA mit ihren redticket-Angeboten ab 99 Euro mit. Allerdings sind auch diese – wie die

29-Euro-Flüge der Billiglinien – nur begrenzt verfügbar. ÖSTERREICH erhob, was Wochenend-Städteflüge jetzt wirklich kosten. Den billigsten Hin- und Retourflug nach London bietet Ryan­Air mit 86,13 Euro von Linz aus. Dreimal so teuer ist der AUA-Flug, dieser landet aber zentral in Heathrow.

Bei den Ticketpreisen für Paris liegen AUA, NIKI und SkyEurope fast gleich auf. Mit 234 Euro hat NIKI die Nase vorn, SkyEurope ist für den gesuchten Termin am teuersten.

airlines




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare