24. März 2008 16:26

ÖSTERREICH 

Winter-Rekord im Tourismus jetzt fix

Hotelier-Präsident Schellhorn rechnet mit einem Plus von bis zu vier Prozent.

Winter-Rekord im Tourismus jetzt fix
© EPA/ARNO BALZARINI

Die laufende Winter-Saison wird einen Rekord bei den Nächtigungszahlen bringen.

Plus vier Prozent
"Ich rechne mit einem Plus von einem bis vier Prozent", erklärte der Präsident der Österreichischen Hoteliervereinigung, Sepp Schellhorn, am Montag, im Gespräch mit ÖSTERREICH.

Für Gewissheit, dass es heuer einen Rekord gibt, sorgt die auch nach Ostern anhaltend gute Buchungslage in den Skiregionen.

Mehr als 60 Mio. Nächtigungen
Die Zahl der Nächtigungen in der Wintersaison 2007/08 wird die 60-Millionen-Marke sprengen, sogar rund 61,5 Millionen sind möglich. Laut Schellhorn einer der Gründe für die Rekord-Saison: "Österreich hat unter den Wintersport-Ländern einfach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis."

Immer mehr Touristen aus Osteuropa
Ebenfalls wichtig: Aus den neuen EU-Ländern in Zentral- und Osteuropa sowie Russland kommen Jahr für Jahr mehr Gäste nach Österreich.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare