29. November 2007 08:11

Japans Wirtschaft 

Rekordumsätze dank Autos und Playstation

Im Oktober verzeichnet Japans Wirtschaft einen neuen Rekordstand. Dies wird auf eine starke Nachfrage nach japanischen Autos und Elektronikgeräten zurückgeführt.

Rekordumsätze dank Autos und Playstation
© EPA/MICHAEL REYNOLDS

Japans Industrieproduktion ist im Oktober dank starker Nachfrage im Ausland nach japanischen Autos und Elektronikgeräten auf eine Rekordhöhe gestiegen. Wie das Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie am Donnerstag bekanntgab, legte die Produktion im Vergleich zum Vormonat um saisonbereinigt 1,6 Prozent zu. Im September war die Produktion noch um 1,4 Prozent gesunken.

Trotz Wachstum mahnen Experten zur Vorsicht
Rekordexporte veranlassen Unternehmen wie Toyota, die Fertigung anzukurbeln. Experten mahnen allerdings mit Blick auf die Folgen der Kreditkrise in den USA weiter zu Vorsicht. Wichtigster Wachstumsmotor der zweitgrößten Volkswirtschaft ist die Produktion und der Export, während sich Japans Verbraucher weiter zurückhalten.

Rückgang im November?
So erhöhten allein Japans Autobauer ihre Produktion angesichts starker Exporte nach Nordamerika und in asiatische Länder um 5,1 Prozent. Im November rechnet die japanische verarbeitende Industrie mit einem Rückgang der Produktion um 1,7 Prozent, gefolgt von einem erwarteten Anstieg um 3,2 Prozent im Dezember.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare