12. März 2009 07:45

"Forbes-Liste" 

Wlaschek ist der reichste Österreicher

Wieder drei Österreicher sind auf der Liste der Reichsten gerankt. Microsoft-Gründer Bill Gates ist wieder der Reichste der Welt.

Wlaschek ist der reichste Österreicher
© photopressservice

Auf der diesjährigen "Forbes"-Liste der weltweit reichsten Personen mit einem Vermögen von mindestens einer Milliarde Dollar - das sind nach aktuellem Umrechnungskurs 760 Mio. Euro - finden sich vier Österreicher.

  • Immobilien-Mogul Wlaschek belegt - wie auch im Vorjahr - im Österreicher-Ranking den ersten Platz. International landete er mit einem Vermögen von 4,2 (4,9) Mrd. Dollar auf dem 124. Rang. 2008 rangierte er noch auf Platz 211.
  • Red-Bull-Erfinder Mateschitz - Österreichs Nummer 2 - liegt mit 3,7 (4) Mrd. Dollar international auf dem 151. (260.) Platz. Er hat somit gleich viel Vermögen wie Formel-1-Chef Bernie Ecclestone.
  • Obwohl der Reichtum von Kaufhaus-Erbin Horten um 700 Mio. Dollar auf 3 Mrd. Dollar zurückgegangen ist, stieg sie im internationalen Ranking vom 288. auf den 205. Platz auf.
  • Auslands-Österreicher Helmut Sohmen, der in Asien als Reeder Karriere gemacht hat, belegt im aktuellen Ranking den 559. (573.) Platz. Sein Vermögen beträgt aktuell 1,3 Mrd. Dollar.

Gates auf Platz 1
Gates landete auf der vom US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" erstellten Liste der Superreichen trotz heftiger Verluste mit einem Vermögen von 40 Mrd. Dollar (31,3 Mrd. Euro) auf Platz eins. Die globale Wirtschaftskrise hat aber auch unter den Superreichen ihre Opfer gefordert. Die Zahl der Milliardäre weltweit ist seit dem vergangenen Jahr um ein Drittel auf 793 gesunken. Ihr Gesamtvermögen schrumpfte fast um die Hälfte auf 2,4 Billionen Dollar (1,8 Billionen Euro).

Die Top Ten der Superreichen:

1. Bill Gates (Microsoft, USA) 40 Mrd. Dollar
2. Warren Buffett (Berkshire Hathaway, USA) 37 Mrd. Dollar
3. Carlos Slim Helu (Telmex, Mexiko) 35 Mrd. Dollar
4. Lawrence Ellison (Oracle, USA) 22,5 Mrd. Dollar
5. Ingvar Kamprad (Ikea, Schweden) 22 Mrd. Dollar
6. Karl Albrecht (Aldi, Deutschland) 21,5 Mrd. Dollar
7. Mukesh Ambani (Petrochemie, Indien) 19,5 Mrd. Dollar
8. Lakshmi Mittal (Stahl, Indien) 19,3 Mrd. Dollar
9. Theo Albrecht (Aldi, Deutschland) 18,8 Mrd. Dollar
10. Amancio Ortega (Zara, Spanien) 18,3 Mrd. Dollar.

Die beiden reichsten Frauen gehören zur Walton-Familie, die ihr Vermögen mit der Warenhauskette Wal-Mart gemacht hat. Die 59-jährige Alice Walton hat mit 17,6 Mrd. Dollar Platz 13 der "Forbes"- Liste erklommen, Christy Walton (54) folgt ihr auf Platz 14.

New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg, der als Stadtvater das symbolische Gehalt von einem Dollar pro Jahr bezieht, gehört zu den wenigen, die sich in der Krisenzeit verbessern konnten. Der 67-jährige Medienmogul gewann 4,5 Mrd. Dollar dazu und landete mit insgesamt 16 Mrd. auf Platz 17.

Die Milliardäre auf der "Forbes"-Liste kommen aus 52 Ländern. Die USA stellen 359 Milliardäre, Europa 196, Asien 130, der Nahe Osten und Afrika zusammen 58 und Lateinamerika 50.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare